Tipps zur Gebäudereinigung – So führen Sie eine letzte “Einzugsreinigung” nach dem Bau oder der Renovierung durch

Wie jeder, der jemals einen Blick auf eine “fertige” Konstruktion geworfen hat, bestätigen kann, können Bauherren ein riesiges Durcheinander hinterlassen! Es gibt zwei Möglichkeiten, damit umzugehen: Übernehmen Sie die Reinigung selbst oder beauftragen Sie einen professionellen „Baumeisterreinigungsservice“. Die folgende Kurzanleitung bietet Tipps für beide Optionen, um diese (manchmal überwältigenden) Endreinigungsschritte zu entlasten.

External Building Cleaning

In erster Linie: Bleiben Sie gesund. Baustellen können viele versteckte Gefahren bergen, daher ist es wichtig, sich mit Ihrer Umgebung vertraut zu machen. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um sich zu schützen, auch wenn sie übertrieben erscheint Gebäudereinigung München . Verwenden Sie beim Abstauben oder Arbeiten in der Nähe von Staub eine Gesichtsschutzmaske oder Malermaske, um das Einatmen von Sägemehl oder Rückständen zu vermeiden, und machen Sie viele Pausen für frische Luft.

Der wichtigste erste Schritt besteht darin, den gesamten Müll zu beseitigen. Obwohl dies das Offensichtliche ist, kann es überraschend leicht sein, sich ablenken zu lassen und unansehnliche (manchmal gefährliche) Unordnung zu umgehen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit detaillierteren Reinigungsaufgaben warten, bis dies erledigt ist. Sie werden feststellen, dass die Arbeit mit einem leeren Raum viel weniger stressig ist.

Unterschätzen Sie nicht die Menge an Müll und Schutt, die Sie möglicherweise beseitigen müssen. Es sammelt sich schnell an! Vielleicht möchten Sie einen großen Gewerbemülleimer mieten – das kann und wird Ihr Leben viel einfacher machen. Es nimmt Ihnen auch den Stress ab, alles außer Haus zu transportieren, da Mülleimer-Vermieter es in der Regel für Sie entfernen. In jedem Fall benötigen Sie wahrscheinlich eine Schubkarre (oder eine ähnlich einfache Transportmethode), um die größeren Gegenstände zu transportieren.

Sobald der Raum geräumt ist, ist es Zeit zu entstauben. (Auch hier schützen Sie sich selbst: eine Maske ist in dieser Phase unerlässlich. Augenschutz kann ebenfalls nützlich sein.) Verwenden Sie einen Besen oder ein trockenes Staubtuch, um Staub von allen Oberflächen, Wänden und Decken gründlich zu entfernen.Wenn dies erledigt ist, saugen Sie über die gleichen Oberflächen und dann den Boden, um den gesamten Staub zu sammeln, den Sie entfernt haben. Hier ist es wichtig, gründlich vorzugehen, da die zurückbleibenden Rückstände schädlich sein können, wenn sie nicht kontrolliert werden. Lassen Sie keine Fensterbank, Kante oder Ecke unberührt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.